Nordlichter über dem Skulsfjorden, darüber die zwei höchsten Gipfel der Insel Vengsoya, Vengsoytinden und Kvantotinden
Nordlichter über dem Skulsfjorden, darüber die zwei höchsten Gipfel der Insel Vengsoya, Vengsoytinden und Kvantotinden

04.03.2019

Unsere Rekkotour nach Tromsö und den Lyngen Alpen war geprägt von Regentagen,  Bruchharsch, Bindungsbruch und zwei ansprechenden Touren um Tromsö mit eindrücklichem nächtlichen Himmelszauber. Denken wir uns mal das schlechte Wetter weg, so ist die Gegend um Tromsö weitläufiger und hügeliger als diejenige auf den Lofoten. Während unserem Trip konnten wir aber auch zahlreiche Gipfel ausfindig machen, deren Besteigung sicher einen Besuch wert ist. Demnächst nicht, aber 2020 sicher in diesem Theater

20.02.2019

 

Die Powdertage um Davos sind Geschichte. Die unzähligen Klassiker waren bereits zerpflügt bis auf den letzten Meter. Auch der eine Geheimtipp  wie hier im Bild die Abfahrt durch das Chessi kam uns erst bei Kaffee und Kuchen zu Ohren. Da waren wir schon, kam mit einem breiten Grinsen über unsere Lippen während wir mit einem Monsteiner Bier auf diesen gelungenen Tag anstossen

15.02.2019

 

Der Sädel am linken Bildrand liegt fast in Griffweite. Unberührte Weite konnten wir auch auf dem Weiterweg zum Ankenhubel in uns aufsaugen. Knapp rechts der Bildmitte weitet sich der Horizont bis zum Dammastock, seines Zeichens höchster Urner und auch ein Berg mit fantastischer Weitsicht.  Die Bilder sind online

29.01.2019

 

Da bleibt sogar dem Adler die Spucke weg.

Franziska powdert Hüfttief in den schattigen Hängen an Linter und kann sich nach zäher Spurarbeit ein Grinsen nicht verkneifen

26.01.19

 

Der späte Start zum Grindelgrat hat sich gelohnt. Die Gipfelrast verbrachten wir noch in den Restwolken einer abziehenden Störung. Genau zur richtigen Zeit erreichten uns im Abstieg das warme Licht der Abendsonne.  Ein Festschmaus nicht nur für die Fotografen unter uns.  Weitere Bilder folgen in Kürze hier

Powderalarm

Dezember 2018, Januar und Februar 2019

 

Im letzten Winter war die Ausbeute an Powderalarm-Touren äusserst bescheiden. Nicht, dass es am Powder gefehlt hätte, aber der Vagabund war noch nicht zum Powdern bereit.

Das soll sich nun ändern und jetzt, wo mir das Skifahren wieder Freude bereitet, werden wir auch die Powderschnüffelnase in die richtigen Expositionen ausrichten.

Grandioser Powder an einem eiskalten Januartag zwischen Hockenhorn und Kummenalp
Grandioser Powder an einem eiskalten Januartag zwischen Hockenhorn und Kummenalp

Vom Elwertätsch zum Wildstrubel 

17.-19.03.2019

 

Diese Tour überzeugt mit einer hervorragenden  Abfahrtsbilanz auch den anspruchsvollen Skifahrer.  Insgesamt summieren sich über 7500 Höhenmeter zu einer Girlande von Schwüngen, die sich sehen lassen kann.

Lofoten, Graupelpowder und Nordlichtzauber

 

Unsere Lofoten Skitourenreise ist ausgebucht. 

Die nächsten Reisen in die faszinierende Region mit den zauberhaften Nordlichtern findet im Frühjahr (März) 2020 statt. Vorgesehen sind eine Skitourenwoche um Tromsö mit den Lyngen Alps und eine Woche Skitouren auf der Inselgruppe der Lofoten.