Klettern im Vallée de la Drôme

10.-17.10.2020

Kletterniveau ab 4c, für Einsteiger geeignet

 

Anmelden

Die Gorge du Todra hatten wir als unser erklärtes Reiseziel für diese Woche erkoren. Bedingt durch die unsichere Entwicklung mit dem Covid-19 ist eine Gebietsänderung mit Anreise ohne Flug sicher angebracht. Beim kurzweiligen Routenstudium diverser neuer Kletterführer bin ich auf das Gebiet östlich von Valence gestossen.

Die Ortschaften Saillans oder Die eignen sich ideal als Basis, denn in den zahlreichen Tälern ist die Routendichte ab dem  4. und 5. Grad besonders ausgiebig. Nach oben sind sowieso meist keine Grenzen gesetzt. Tolle Landschaften runden das Erlebnis im Klettergarten oder auf längeren Touren ab. Diese finden wir bereits ab dem 5. Grad und ab 4 Seillängen. 

Ein Update in Sachen Sicherungstechnik runden diese Kletterwoche ab.

 

Samstag

Anreise ins Klettergebiet, der genaue Ort ist bis zur Buchung einer geeigneten Unterkunft noch ungewiss.

 

Sonntag - Freitag

Klettern in den verschiedenen Gebieten Gorge de Saint Moirans, Romeyer, Valcroissant und les Sucettes de Borne

 

Samstag

Rückreise nach Bern

 

Teilnehmer             3-6

Klettertechnik        4c im Vorstieg

Unterkunft             B&B in der Umgebung

Preis                        Fr.1360.-

Inbegriffen            Organisation, Führung durch Bergführer, Übernachtung inkl. Frühstück, Reise ab Bern

Nicht inklusive     Nachtessen und Getränke

 

Anmelden