Galmihorn, Fiescherhorn und Grünegghorn,

Genusstouren im Berner Oberland                                                         10.-14.07.2017

Technik Leicht +   L/WS            Kondition Mittel

 

Anmelden

Mächtige Spalten im Walliser Fiescherfirn
Mächtige Spalten im Walliser Fiescherfirn

Diese Überquerung  mit leichten, aber fantastischen Aussichtspunkten vermittelt bleibende Eindrücke im Aarmassivs und UNESCO Weltnaturerbe. Höhepunkt ist die Besteigung des Hinter Fiescherhorn. Der Aufstieg durch das gewaltige Spaltenlabyrinth vom Walliser Fiescherfirn solltest Du mal erlebt haben. 

 

Montag

Anreise zum Oberaarsee beim Grimselpass. Wir folgen dem See bis zum Oberaargletscher und gelangen über diesen zur Oberaarjochhütte.

Aufstieg 900 Hm, 4 Std.

 

Dienstag

Das Galmihorn ist ein beliebter Skiberg und wird im Sommer selten bestiegen. Die Firnkuppe ist nur schon wegen der fantastischen Aussicht einen Abstecher wert. Ein hübscher Abstieg führt uns zum Rotloch, dem tiefsten Punkt des Tages. Wir folgen dem Fieschergletscher zur Finsteraarhornhütte.
Aufstieg 850 Hm, 4 Std., Abstieg 1050 Hm, 2,5 Std.

 

Mittwoch

Mit leichtem Gepäck verlassen wir in stockfinsterer Nacht die Hütte. Bereits bei Tagesanbruch befinden wir uns in einem imposanten Spaltenlabyrinth. Der weitere Aufstieg bietet weniger "Äggschen", über sanfte Hänge und einen kurzen Felsgrat erreichen wir den 4025 Meter hohen Gipfel.

Auf- und Abstieg 1100 Hm, 7-8 Std

 

Donnerstag

Via Grünhornlücke  und Grünegghorn wechseln wir von der Finsteraar, zur Konkordiahütte. Ein kurzer Steilhang und ein leichter kompinierter Grat führen zum Gipfel des 3860 Meter hohen Gipfels

Aufstieg 1300 Hm, Abstieg 1100 Hm, Marschzeit Aufstieg 5 Std., Abstieg 4 Std.

 

Freitag

Abstieg über den Aletschgletscher zur Fiescheralp

6 Std.

 

Teilnehmer                 3-6

Unterkunft                  Oberaarjochhütte Finsteraarhütte, Konkordiahütte, alle SAC

Preis                            Fr. 1190.- 

Aufpreis                      Fr. 50.-

Inbegriffen                 Organisation, Führung durch Bergführer, HP, Tourentee

Nicht inbegriffen       Taxi von Meiringen zum Oberaarsee und Getränke

 

Anmelden