11 Viertausender im Monte Rosa Massiv

25.-30.07.2016

Technik wenig schwierig (ws)    Kondition Leicht, zwei Tage Mittel +

 

Anmelden

Wir haben eine der schönsten Überschreitungen im ganzen Alpenraum vor uns. 11 bis 12 fantastische Gipfel lassen sich auf dieser einmaligen Tour besteigen. Im Bild wirft unsere Bergvagabund Seilschaft einen Blick in die Tiefe, flankiert vom Matterhorn und der Dent Blanche. Die Traverse vom Castor ist ein weiteres Highlight, sie bietet ein paar wunderschöne Firngrate im Auf- und Abstieg.  Zur Wochenmitte kommen unsere Gipfelsammler regelrecht ins Schwärmen. Vier bis fünf Gipfel lassen sich pro Tag ersteigen und jeder hat seine eigenen Vorzüge. Der Grat über die Parrotspitze oder der Aufstieg zum höchsten Punkt dieser Tour, der 4563 Meter hohen Zumsteinspitze sind wahrlich beeindruckende Momente.  Nach einem langen Abstieg über den zerrissenen Grenzgletscher geniessen wir den Komfort der neuen Monte Rosa Hütte.

Montag 

Anreise nach Zermatt. Treffpunkt 11.50 am Bahnhof. Aufstieg zur Gandegghütte, am Nachmittag Ausbildung Seiltechnik

 

Dienstag

Breithorn Überschreitung vom Mittel- zum Hauptgipfel 4164, anschliessend Abstieg zur Ayas Hütte 

Aufstieg 500 Hm, 4 Std., Abstieg 800 Hm, 2 Std., Distanz 9 Km

 

Mittwoch

Der Hüttenwechsel zur Sellahütte führt über die formschöne Kuppe des Castor 4223. Ein ganz kurzer Abstecher zum Felikhorn 4087 lässt uns im Abstieg einen weiteren Viertausender einheimsen.

Aufstieg 800 Hm, 3 Std., Abstieg 700 Hm, 2 Std., Distanz 6 Km

 

Donnerstag

Il Naso, der vorgelagerte Gipfel des Liskamm ist unser erstes Ziel. Danach lassen die Ludwigshöhe, der Corno Nero und das Balmenhorn unsere Viertausender Bilanz in die Höhe schnellen. Nach Lust und Laune hängen wir auch noch die Vincent Pyramide als Tagesabschluss an.

Aufstieg 1300 Hm, 6 Std., Abstieg 1300 Hm, 4 Std., Distanz 12 Km

 

Freitag

Herrlich ist die Firnschneide zum Gipfel der Parrotspitze zu begehen, danach nähern wir uns den beiden höchsten Zielen der Spaghettitour, der Signalkuppe  und der Zumsteinspitze 4563m. Der Abstieg zur Monte Rosa Hütte ist spektakulär und lang.

Aufstieg 1200 Hm, 5 Std., Abstieg 1900 Hm, 5 Std., Distanz 13 Km

 

Samstag

Abstieg zum Rotenboden, mit der Gornergrat Bahn gelangen wir mühelos nach Zermatt, wo wir nochmals auf ergreifende Momente anstossen. Auf und ab 3 Std.

 

Teilnehmer Min. 3 - 4 pro Seilschaft
Marschzeit  6 -10 Std.
Auf und ab meist 800 bis 1300 Hm
Hütten Gandegg, Ayas, Sella, Gniffeti und Monte Rosa Hütte
Preis Fr.1650.-
Aufpreis Fr.20.- für SAC Nichtmitglieder
Inbegriffen Organisation, Führung durch Bergführer und Tourenleiter, Hp, Tourentee