24.07.2016

Fünf Uhr Morgens vor der Cabanne des Vignettes. Nach einer klaren Nacht ist der Schnee pickelhart gefroren. Hinter Christoph erheben sich die Gipfel des Mont Collon und der L`Evêque aus der nächtlichen Dunkelheit.

Zwei Tage zuvor hatte ein unanständiges Gewitter unseren Tourenplan zünftig durcheinander gewirbelt. Erst im zweiten Anlauf konnten wir deshalb den Pigne überschreiten und den L`Evêque als Abschlusstour realisieren. Dass wir in der Hochsaison völlig alleine unterwegs waren, ist aber doch einigermassen erstaunlich...

21.07.2016

Morgengruss von der Greinaebene.

Nach einem prächtigen Gipfeltag auf dem Rheinwaldhorn und einer langen Abstiegs-und Heimreise bleibt am kommenden Morgen gerade noch Zeit, das Bild der beiden Sonnenanbeter ins Netz zu stellen. Meine nächsten Gäste sind bereits auf der Anreise nach Arolla für den Pigne und weitere Touren. Wann ich Zeit finde, die Galerie auf den aktuellen Stand zu bringen, steht noch in den Sternen.

04.07.2016

Die 3 Gletscher Seen Tour im östlichen Berner Oberland beglückte uns mit prachtvollen Ausblicken und einsamen Touren. Wie erwartet, erwies sich der üppige Schnee am Dammastock als zeitersparender Pluspunkt, konnten wir doch in sehr direkter Linie zum Gipfel und ins Belvedere absteigen.  Am Donnerstag war je den ganzen Tag über Regen angesagt. Das Sprichwort " im Luuteraar schiint d Sunne 360 Tag im Jahr" erwies sich einmal mehr als goldrichtig und der Ausblick vom Hubelhorn zum Ankenbälli und der Wetterhorn Gruppe ist der beste Beweis dafür. Weitere Bilder folgen alsbald hier...

24.06.2016

Ein Traumtag am Allalinhorn. Erstmals begleitete ich Gäste aus dem Reich der aufgehenden Sonne auf diesen aussichtsreichen Walliser Viertausender. Der Seilzweiten erklärte ich auf dem Gipfel, dass in der Schweiz ein Müntschi eine uralte Tradition ist, aus diesen Worten konnte sie sich kaum einen Reim machen. Kurz entschlossen schritt ich zur Tat , sie konnte sich mit ihrem hellen Lachen kaum mehr von mir abwenden. Auch unten im Tal wurde nochmals ausgiebig getestet, diese Bilder sind so geheim wie das Rezept des Appenzellers...

Die Hochtourensaison ist mit einem Grossanlass gestartet.

Klaas, ein langjähriger Skitourengast hat sich gleich mit einer ganzen Gruppe Holländern für eine Tour interessiert. Die Lämmerenhütte schien mir als Ausgangspunkt günstig und mit Bergführer Christian Wäfler un den beiden Aspitanten Urs Horath und Sven Schärrer verbrachten wir ein paar abwechslungsreiche Tage im Reiche der Marterpfähle. Eine Bilderauswahl findest du hier 

29.05.2016

Die Kletterwoche auf Sardinien war Vorfreude pur auf den Sommer. Tolle Klettereien und griffiger Fels  und der Tiefblick zum smaragd farbenen Meer darunter boten uns wieder einmal einen Kletterurlaub, den Mann nicht so schnell vergisst. Auf dem Bild beherrscht die Punta Giradili den Horizont während der Kletterei an der Pedra Longa. Weitere Bilder findest Du hier.